Informationen für Spender

es hat sich gezeigt, dass eine Vermittlung von Möbelspenden am besten so funktioniert:

Exklusivität

  • Möbelstücke stehen für WeiterGeben.org mindestens 7 Tage exklusive für die Vermittlung zur Verfügung.
  • Wenn nach 4 Tagen keine gemeinnützige Einrichtung Interesse an der Sachspende bekundet hat, werden die Möbelstücke der Allgemeinheit angeboten.

Abholung bei mehreren Möbelstücken

Sie haben bei der Abholung verschiedene Möglichkeiten, wie der Ablauf aussehen soll, wenn ihre Spende mehrere Möbelstücke umfasst:

  • Wenn für die diversen Möbelstücke auch verschiedene Interessenten zusagen, dann können Sie jeweils für die einzelnen Interessenten Termine festlegen

oder

  • Wenn es notwendig ist, vereinbaren Sie einen einzigen Termin, wann alle Möbel, die einen Abnehmer gefunden haben abgeholt werden sollen. In diesem Fall wird WeiterGeben.org ein Logistikunternehmen beauftragen die Möbel abzuholen und an die Abnehmer zu verteilen. Sie beteiligen sich an den Transportkosten, die in der Regel 8€ für kleine und 16€ für große Möbelstücke anfallen. Sie erhalten im Vorfeld ein Angebot.

Kein Interessent gefunden? (bzw. nicht für alle Möbelstücke)

Wir bieten Ihnen Wahlmöglichkeiten auch für den Fall an, dass wir keine gemeinnützige Einrichtung in der von Ihnen vorgegeben Zeit finden:

  • Sie können sich rechtzeitig selbst kümmern die Möbelstücke zu vermitteln

oder

  •  Sie bekommen ein Angebot eines Entrümpelungsunternehmens

Finanzierung

Wir sind darauf angewiesen wenigstens von einem Teil der Spender und Empfänger Einnahmen zu erhalten, dass wir unsere Vermittlungstätigkeit durchführen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.