Interview: Rabatte für Gemeinnützige

Rabatte für Vereine, Gemeinnützige und kirchliche Einrichtungen

Harald von WeiterGeben.org führte das Interview

Fünf Fragen an die Gründer von ekoneo, dem Unternehmen welches Rabatte, kollektiv für gemeinnützige Vereine und Einrichtungen aushandelt.

Hallo Mario Kümmel und Benedikt Boll,

ekoneo ist jetzt im zweiten Jahr aktiv und mich interessiert eure Zwischenbilanz. Ihr helft ja Vereinen, Stiftungen sowie alle anderen gemeinnützigen und kirchlichen Organisationen günstigere Preise zu erhalten. Dies betrifft besonders Bereiche wie Bürobedarf, Energie, Hardware, Vereinsbedarf und Werbeartikel aber auch eine Bank, ein Autokonzern und ein Car-Sharing-Anbieter kann rabattiert genutzt werden. Ihr sagt, die durchschnittliche Ersparnis bzw. der gewährte Rabatt auf von euch verhandelte Produkte und Dienstleistungen beträgt zwischen 25 bis 30%, teils sogar bis zu 80%.

Rabatte für Vereine, Gemeinnützige und kirchliche Einrichtungen

Interview:

Mit wievielen Unternehmen habt ihr bereits Rabatte ausgehandelt?

Mario Kümmel:
Wir haben mit über 60 Unternehmen bereits für tausende Produkte und Dienstleistungen Rabatte ausgehandelt, die können gemeinnützige Organisationen sofort preisreduziert nutzen.
Bei der Auswahl der Partnerunternehmen achten wir darauf, dass wir für jede Branche möglichst auch ein nachhaltiges Unternehmen präsentieren können. Durch die Sonderkonditionen können wir auch Vereinen mit knapper Kasse eine nachhaltige Beschaffung ermöglichen.

Welche Produkte / Dienstleistungen werden besonders häufig genutzt?

Mario Kümmel:
Büromaterial, Druckerzeugnisse, Energie und Computer sind aktuell die Produkte, die am meisten nachgefragt werden. Aus unserer Sicht ist das auch wenig verwunderlich, haben doch so gut wie jeder Verein oder jede Stiftung ein Büro oder zumindest administrative Tätigkeiten. Egal ob man Papier oder Druckerpatronen oder Büroeinrichtungen bis hin zu nachhaltigen give aways benötigt – über ekoneo bekommen Gemeinnützige in diesem Bereich so gut wie jeden Wunsch erfüllt – und das auch noch exklusiv vergünstigt.

Gibt es noch Leistungen welche ekoneo künftig anbieten möchte?

Benedikt Boll:
Wir sind gerade in spannenden Verhandlungen mit einem Unternehmen, das Gebäudeautomationen anbietet. Davon erwarten wir ein großes Einsparpotential für Gemeinnützige. Denn mit einer Gebäudeautomation können Energiekosten bei Altbauten in einem hohem Maße gesenkt werden. Ganz nebenbei hilft es auch noch im Kampf gegen den Klimawandel. Gemeinnützige Organisationen sparen monatlich Geld und stellen sich dabei nachhaltiger auf: das finden wir eine perfekte Synergie.
Daneben gibt es auch noch weitere Ideen für neue Produkte und Dienstleistungen – lasst Euch überraschen. Um die Neuigkeiten zu erfahren, kann sich jeder auf ekoneo.de in unseren Newsletter eintragen.

Welche Gemeinnützigen sind unterrepräsentiert bei ekoneo und sollten sich deshalb schnell registrieren?

Benedikt Boll:
Das kann man so pauschal nicht sagen. Aus unserer Sicht sollten sich alle steuerbegünstigten Organisationen (wie gemeinnützige Vereine, Stiftungen, gGmbH’s und Genossenschaften und kirchliche Einrichtungen) bei uns registrieren. Denn erstens ist die Nutzung kostenfrei und unverbindlich. Und zweitens hilft jede Organisation, die ihre Nachfrage über ekoneo bündelt, dass wir in Zukunft für alle ekoneo-Organisationen noch bessere Konditionen aushandeln können.

Welche Einsparungen erzielen kleine Einrichtungen und welche große Einrichtungen im Durchschnitt ?

Benedikt Boll:
Das ist ebenfalls schwer zu beurteilen, da uns Datenschutz sehr wichtig ist. Wir treten ausschließlich als Vermittler auf. Das bedeutet, dass wir im Namen vieler Organisationen mit den Unternehmen Rahmenverträge aushandeln, die von allen registrierten steuerbegünstigten Organisationen genutzt werden können. In den Verkauf sind wir jedoch nicht involviert und haben daher keinen Einblick, welche Organisation wo und wie viel eingekauft hat.
Die Höhe der Preisnachlässe ist von Angebot zu Angebot unterschiedlich. Das liegt daran, dass die Margen in den verschiedenen Bereichen sehr unterschiedlich ausfallen. Beim Strom bedeuten Cent-Beträge schon ein hohes Einsparpotential. Insgesamt soll ekoneo ein Hilfsangebot für Gemeinnützige sein, dass Zeit und Geld spart. Denn nach einer schnellen Registrierung, kann man alle unsere Rahmenverträge nutzen und dadurch Geld für die Vereinskasse sparen, ohne selbst noch einmal verhandeln zu müssen.

Vielen Dank Mario und Benedikt für das Interview!

Die Homepage von ekoneo: https://www.ekoneo.de/

Ekoneo auf Facebook

Video: Rabatte für Gemeinnützige

One Reply to “Interview: Rabatte für Gemeinnützige”

Comments are closed.